The Witcher 3: Wild Hunt - 16 kostenlose DLCs?

Schon mit The Witcher 2 machte sich CD Projekt RED in der Community Freunde, als sie kostenlose DLCs herausbrachten. Mit The Witcher 3 soll dies sogar noch größer ausfallen. Geplant seien 16 DLCs, die entgegen der DLC-Politik der meisten Spieleentwickler und Publisher kostenlos sein sollen.

Im Wochentakt sollen ab 25. Februar 2015, einen Tag nach Release des Spieles, die kostenlosen Erweiterungen erscheinen und das für alle Plattformen gleichzeitig, unabhängig welche Version erworben wurde.

Im ersten Paket soll ein temerisches Rüstungsset für Geralt, inklusive Pferderüstung und einer Bärtesammlung sein, eine Woche später im zweiten Bundle dann schon eine zusätzliche Quest rund um das Verschwinden von Minenarbeitern, sowie weitere Outfits für Yennefer.

Was sonst noch an DLCs kommen wird, kann CD Projekt RED bisher gar nicht sagen. Denn nicht wie man bei einer Ankündigung solcher Größenordnung befürchten könnte, sind die DLCs noch nicht fertig und die meisten noch in der Entwicklung. Versprochen wird aber eine gute Mischung.

Falls CD Projekt RED doch einmal einen kostenpflichtigen DLC auf den Markt werfen wollen würde, würden sie sich die Frage stellen, ob sich jemand betrogen fühlen würde, wenn er dafür Geld ausgeben müsste. Sollte er sich mit einer geringsten Chance betrogen fühlen, so wird CD Projekt RED dies nicht tun.