The Witcher 3 - Wild Hunt: Informationen zu Patch 1.07

Im Forum von CD Projekt hat Marcin Momot jetzt weitere Informationen zum angekündigten Patch 1.07 von The Witcher 3 veröffentlicht. Der Patch behebt viele Fehler bei Quests und Glitches in der Spielwelt, auch mit Reittieren, bringt aber auch neue Features und wird für alle Plattformen erscheinen.

Geralt bekommt einen optionalen Bewegungs-Modus, Spieler haben die Möglichkeit Gegenstände an unterschiedlichen Orten in der Spielwelt zu lagern und das Inventar wurde überarbeitet. So werden Bücher und Schriftstücke jetzt in einem neuen Tab des Inventars einsortiert und es gibt neue Filteroptionen. Außerdem zählen Crafting- und Alchemie-Gegenstände nicht mehr zum gesammten Inventar-Gewicht. Wer noch mit Performance-Problemen zu kämpfen hat, kann sich auch in diesem Bereich auf Verbesserung freuen.

Da die Arbeit an diesem Update viel Zeit in Anspruch nimmt, wird es diese Woche keinen Gratis-DLC geben, um den Patch möglichst bald veröffentlichen zu können. Nächste Woche wird es natürlich wieder wie gewohnt einen kostenlosen DLC für alle Plattformen geben.

Die komplette Featureliste:

  • A new, alternative (optional) movement response mode for Geralt.
  • A player stash for storing items, available in various locations throughout the game. Stash locations are marked on the player's map.
  • Crafting and alchemy components no longer add to the overall inventory weight.
  • Books are now placed in a dedicated tab in the Inventory and books that have already been read are properly grayed out.
  • Multiple sorting options are now available in the Inventory.
  • Alchemy formulas and crafting diagrams can be "pinned", meaning all components and ingredients required to make them will be conveniently marked in the Shop panel.
  • Dozens of fixes for quest related issues, both major and minor.
  • A few performance enhancements, including the optimization of FX, scenes and general gameplay.
  • Various improvements to horse behavior.

Quelle: CD Projekt Forum / Patch 1.07

Der genaue Erscheinungstermin des Updates ist noch unbekannt - wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.