Meuchler-Mutant

{mosimage}Vorkommen: Mutanten, die durch Experimente mit tränken und Formeln der Hexer entstanden; zweifellos ein Gewinn für den Orden der Flammenrose, da sie die Angriffsdivisionen unterstützen Immunität: Sie kennen weder Furcht noch Schmerz. Sie sind resistent gegen bezauberung, einschließlich des Axii-zeichens. Sie können nicht entwaffnet werden und sind Immun gegen Präzisionstreffer-, Niederschlags- und Lähmungsversuche. Anfällikeit: Können mit Stahlwaffen verletzt werden. Taktik: Schnell und Mobil. Ihre Kampfesfertigkeiten entsprechen denen der Angriffdivisionen, aber ihre Rüstungen sind schlechter. Sie führen präzise Hiebe aus, die Schmerzen verursachen. Alchemie: Mutagen und Hypophyse unerschütterlichers Selbstvertrauen, Stärke und Mut, das ist das Motto der Hilfstruppen. Diese tugenden sind unerlässlich für den Sieg, reichen aber alleine nicht aus- Grundregeln des Krieges dürfen nicht ignoriert werden.Wenn wir neue Einheiten von Rittern bilden, müssenauch an Hilfsdivisionen denken, die den Armeen auf den Schlachtfeldern der ganzen Welt mehr Flexibilität verleihen.